S T A R T S E I T E  •  K O N T A K T  •  I M P R E S S U M  •  D A T E N S C H U T Z E R K L Ä R U N G
zurück
  Bücherecke  
vor
STARTSEITE
LIVE STREAM
MEDIATHEK
TEAM
JOBBÖRSE
RÜCKBLICK
KINO
MEDIA DATEN
PINNWAND
SPORT REGIONAL
VA-TIPPS
BÖRSE IM VOGTLAND
FREQUENZEN
I M P R E S S U M
TITELSUCHE
Bücherecke
[Player]

Das Leben ist zu kurz, um sexuell frustriert zu sein, denkt sich Eve Fletcher, die Hauptfigur des Romans. Sie ist 46, führt ein ganz normales langweiliges Leben und war bis jetzt vor allem alleinerziehende Mutter. Sie will sich und ihr Leben noch mal neu entdecken, etwas versuchen, dass sie noch nie gewagt hat. So gerät sie an einem ihrer mittlerweile täglichen Porno-Abende auf eine Seite über MILFs, nachdem sie in einer Nachricht von einem Fremden als genau das bezeichnet wurde. Die Porno-Abende eröffnen Eve einen offeneren, sexuell geladenen Blick auf die gewöhnlichsten Situationen.... Also umsortieren, neu aufstellen, was wagen – aber wie? Während Eve und Brendan jeder für sich mal mehr, mal weniger glorreiche Abenteuer bestehen, steuern sie unbeirrbar auf eine schicksalhafte Novembernacht zu, die ihr ehemals so geordnetes Vorstadtleben aus den Angeln zu heben droht.... Am Ende ist „Mrs Fletcher“ ein Kaleidoskop der modernen Gesellschaft, ihrer Leiden und Leidenschaften, immer überragt von der Frage“ Was wäre wenn…“

#

Der Roman beginnt in North Carolina 1952, ein kleines sechs jähriges Mädchen namens Kya wird von ihrer Familie verlassen. Sie lebt in einer Hütte im Marschland ohne Strom oder fließend Wasser. Zunächst geht ihre Mutter und dann ihre Geschwis-ter und Kya bleibt zurück mit ihrem gewalttätigen und alkoholkranken Vater. Die Natur wird ihr Freund, sie beobachtet die Seevögel, die Fische, Pflanzen und die Muscheln am Ufer. Mit Menschen hat Kya nur wenig Kontakt, sie sind ihr fremd, eine Schule besucht sie nicht, nur dank eines Jugendfreundes ihres Bruders lernt sie Lesen und Schreiben und reift zu einer Künstlerin heran. In der nahen Küstenstadt Barkley Cove wird über Kya geredet und sie lernt Chase Andrews kennen und lieben, doch sie bleibt misstrauisch und vertraut niemandem. Als Chase tot aufgefun-den wird, wird Kya zur Verdäch-tigen...Diese Mischung aus Heran-wachsen unter schwierigsten Beding-ungen und die aktuelle Mordermitt-lung sorgen für einen unglaublichen Strudel, in den man beim Lesen regelrecht hineingesogen wird.

#

Im Mittelpunkt dieses Romans steht Simon, ein New Yorker Finanzberater und Vater von drei Kindern. Mit dem Ex-Model Ingrid hat er sich ein glück-liches Familieneben aufgebaut. Doch hinter dem schönen Schein lauert auch eine Tragödie. Tochter Page ist vor Jahren aus der Familie gegangen und lebt als Junkie auf den Straßen von New York. Während Ingrid ver-sucht, das zu akzeptieren, hat Simon nie aufgehört, auf ein glückliches Ende zu hoffen. Immer wieder ver-sucht er, Kontakt zu Page zu halten. Doch dann reißt auch dieser dünne Faden der Verbindung, Page ver-schwindet spurlos, nachdem ihr Freund und Dealer Aaron ermordet wurde. Hinterlassen hat sie eine Botschaft, in der sie klar macht, dass sie nicht gefunden werden will. Simon und Ingrid nehmen dennoch die Spur von Page auf. Bei der ver-zweifelten Suche nach ihrer Tochter werden sie in einen Strudel dunkler Machenschaften verwickelt, die damit enden, dass Ingrid angeschossen wird und ins Koma fällt. Simon sucht nun allein weiter nach Page und gerät in einen wahren Albtraum...

#

Das Buch spielt im ländlichen Minnesota und erzählt die Lebens-geschichte von Linda. Sie lebt mit ihren Eltern in einer Hütte an einem See. Es sind die Überreste einer ehemaligen Hippie-Kommune. Ihre Eltern sind über das Scheitern dieser Kommune zu Eigenbrötlern gewor-den. Linda selbst hat keine wirklichen Freunde, die Schulkameraden hänseln sie. Auch das Verhältnis zu ihren Eltern bleibt distanziert, nur mit den Hunden kommt sie gut zurecht, was aber auf Dauer keine mensch-liche Nähe ersetzt. In ihrer Isolation fühlt sich Linda wie magisch hinge-zogen zu ihrer Klassenkameradin Lily und zu ihrem Geschichts-lehrer, Mr. Grierson. Es ist ein Schock, als der wegen des Besitzes von Kinder-pornographie verhaftet wird und dann auch noch Lily von der Schule ver-schwindet. Diese trostlose Situation ändert sich, als in eine andere Hütte am See eine junge Familie einzieht: Patra, ihr meistens abwesender Mann und der kleine Paul....„Eine Geschichte der Wölfe“ von Emily Fridlund ist ein Buch, dem man sich kaum entziehen kann.

#

Als im September 2000 die Unternehmertochter Lena und ihre beste Freundin Ronja Opfer einer Entführung werden, beginnt ein erbitterter Nervenkrieg zwischen dem Entführer, der sich »Der Vollstrecker« nennt, und den Familien der Mädchen. Obwohl die beiden Kripobeamten Eva Schaller und Jakob Schuster alles in ihrer Macht Stehende tun, um die Mädchen zu retten, endet die Entführung in einer Katastrophe mit zwei Toten. Siebzehn Jahre später brechen alte Wunden wieder auf, als in einem Waldstück eine skelettierte Leiche gefunden wird. Plötzlich erscheinen die Ereignisse von damals in einem noch viel erschreckenderen Licht....Die Mädchen werden unter schlimmsten Bedingungen festgehalten und die Entführer verlangen von Lenas Vater drei Millionen Mark. Der ist aber nicht bereit, sich erpressen zu lassen. So geht man mit einem erfolgsgewohn-ten Menschen nicht um, meint er. Alle sind erschüttert. Was nun? Es beginnt ein erbitterter Nervenkrieg....

#

Sie sind siebzehn und verlieben sich auf den ersten Blick ineinander. Einen wunderschönen, scheinbar endlosen Sommer haben Allie und Noah gemeinsam. Dann muss Allie mit ihrer Familie den verträumten Urlaubsort verlassen - und verschwindet aus Noahs Leben. Vierzehn Jahre lang hört er nichts mehr von ihr. Und obwohl er sie verloren geben muss, kann er sich doch nie mehr neu binden. Bis Ally eines Tages plötzlich wieder vor ihm steht: Sie ist mit einem erfolgreichen Anwalt verlobt, aber bevor es zur Hochzeit kommt, will sie noch einmal den Mann sehen, den sie nie vergessen konnte...
Die intensive und problematische Liebe der beiden Hauptpersonen Allie und Noah rührt mit Sicherheit zu Tränen. Die ewige und unbrauchbare Liebe der Beiden berührt und lädt zum Träumen ein. Jedoch zeigt sie uns auch, wie nah Glück und Schmerz aneinander liegen. Deshalb wurde das Buch auch verfilmt. Diesen Roman zu lesen ist so schmerzhaft und doch so schön...